Abschlussarbeiten

Dissertationen Publikationen

 

Bachelorarbeiten

 

1.      ENZENBERG, A.: Konjugationserweiterung  3,4-push-pull substituierter Thiophene,

         Clausthal, Oktober 2008.

 

2.      GRUBE, M.: Auf einem neuen Weg zur Synthese substituierter 5-Aryl-7-  heteronorbornane,

         Clausthal, Oktober 2009.

 

3.      HÄUSSLER, S.: Ein neuer, einfacher Weg zu chlorierten Benzazetinen und

         Vinylchinoxalinen, Clausthal, Dezember 2011.

 

4.      EHRHARDT, C.: Ein neuer Weg zu Cyanacrylaten und verwandten Monomeren,

         Clausthal, Dezember 2011.

 

5.     SÖFTJE, M.: Aminocyano-substituierte Halogenthiophene, Clausthal, Februar 2012.

 

6.     MEMMEL, Ph.: Aminocyano-substituierte Alkinylthiophene, Clausthal, Fe bruar 2012.

 

7.     KLEPATZ, S.: Palladium-katalysierte, reduktive Arylierung gespannter Kohlenwasserstoffe,

       Clausthal, April 2013.

 

8.    TAPKEN, M.: Kovalente Modifizierung von Holz durch einen aromatischen

       Phosphonsäureester, Clausthal, April 2013.

 

9.    KUPIEC, S.: Zur Reaktion von 2-Nitroperchlorbutadien mit Aminen, Clausthal,   

       Mai 2013.

 

10.    KRÜGER, B.: Auf dem Weg zu potentiellen Antbiotika – Umsetzung thiomodi

         fizierter 2-Nitroperchlorbutadiene mit Aryl-aminen und -hydrazinen, Clausthal

        August 2014.

 

11.    NONNHOFF, J.: Zur Synthese und weiteren Modifizierung persubstituierter

         Nitropyrimidine, Clausthal, Februar 2015.

 

12.    STORM, A.T.: Zur Synthese und weiteren Modifizierung hochsubstituierter

         Thiazolopyrimidine, Clausthal, November 2015.

 

13.    CHEN, S.: Mechanochemische Synthesen: Organische Feststoffsynthesen      

         durch Reaktionsmahlung, Clausthal, November 2015.

 

14.    BLUM, A.: Synthese und Reaktionen von 2-(Nitromethylen)-1,3-dithiolanen,

         Clausthal, Mai 2016.

 

15.    SCHRAMM, B. M.: Triphenylphosphan-Methanol als selektives Reduktions-mittel für

         aktivierte Organohalogenverbindungen, Clausthal, Juli 2016.

 

16.    DREYER, S.L.: Organosiliciumverbindungen für elektronische Anwendungen,

         Clausthal, Oktober 2016.

 

17.    ACKER, S.: Kovalente Holzmodifizierung mit neuartigen neonicotinoiden

         Insektiziden, Clausthal, Dezember 2017.

 

18.    HAMPEL, S.: Aromatische Phosphonsäureester als kovalent gebundene

         Flammschutzmittel für Holz, Clausthal, Dezember 2017.

 

19.    WEINGARTZ, T.: Kovalente Modifizierung von Hölzern und Naturfasern mit

         Benzotriazolyl-aktivierten Carbonsäuren, Clausthal, Dezember 2017.

 

20.    FEUGE, N.: Hydrophobisierung von Holz-Oberflächen durch kovalente Modifizierung

         mit POSS® – Derivaten, Clausthal, Januar 2018.

 

21.    VORBRUEGGEN, C.: Neuartige Ferrocenylborane zur Anwendung in der OLED-

         Technologie, Clausthal, Februar 2018.

 

22.    ALTMANN, A.: Diels-Alder-Reaktionen mit 1,3-Diarylisobenzofuranen – Synthese

         potentieller Antimalaria-Wirkstoffe, Clausthal, August 2018.

 

23.    BIERMANN, M.: Synthese, Folgereaktionen und Evaluation von 13H-

         Benzo[4,5]imidazo[2,1-b]benzo[4,5]imidazo[1,2-e][1,3,5]thiadiazin-13-on,  

         Clausthal, September 2018.

 

 24.   JÜNEMANN, C.: Entwicklung einer organisch, elektrisch leitenden Beschichtung

         optischer Sensoren für das autonome Fahren, Clausthal, Februar 2020.

 

25.   TSCHIERSCH, M.-H.: Auf dem Weg zu persubstituierten Sulfonylthiophenen,

        Clausthal, März 2020.

 

 

 

 

            Masterarbeiten

 

1.      ANWAR, N.: 2-Cyanoperchlorobutadiene as a synthetic building block for highly substituted 

         thiophenes, Clausthal, Juli 2011.

 

2.      KAUL, S.: 2-Nitroperchlorbutadien als Synthesebaustein für hochsubstiuierte Pyrrole,

         Benzo[h]chinoline und Thiazolidinone, Clausthal, Juli 2012.

 

3.    EHRHARDT, C.: Kovalente Modifizierung von Hanffasern mit 1H-Benzo-triazolyl-aktivierten

       Carbonsäuren, Clausthal, Juli 2014.

 

4.    SÖFTJE, M.: Dibromtrichlorcyanobutadien als Synthesebaustein für Aminocyanothiophene,

       Clausthal, September 2014.

 

5.    DOMANICLI, A. Cigdem.: Synthesis of New 4-Amino-4-thio-1,1-dichloro-3-nitrobut-3-ene

       Derivatives, Clausthal, April 2015.

 

6.    AKSOY, Aysegul.: Synthesis of New S,N-disubstituted and S,N,N, S,N,S-trisubstituted Nitrobuta-1,3-

      diene Derivatives, Clausthal, April 2015.

 

7.    TAPKEN, M.: Synthese und Folgereaktionen von 3-Nitro-4H-pyrido[1,2-a]pyrimidin Derivaten,

       Clausthal, Februar 2016.

 

8.    MEMMEL, P.: Zum Potential von Perchlor-2-chlorsufonyl-1,3-butadien als Synthesebaustein,

      Clausthal, Mai 2016.

 

9.    BAUER, S.: Synthese und Verwendung von Hydrochinon-Chinon-Paaren für Redox-Flow-Batterien,

      Clausthal, Mai 2016.

 

10. KUPIEC, S.: Syntjhese vielfältig substituierter Triazol-N-oxide durch Umlagerung von ungesättigten

      Indazolyl-Nitro-Verbindungen, Clausthal, Mai 2017.

 

11. KRÜGER, S.: Auf dem Weg zu organischen Redox-Flow Batterien – Synthese und elektrochemische

      Untersuchungen von heterocyclischen Chinonen, Clausthal, August 2017.

 

12. FEUGE, N.: Auf dem Weg zu Hybridliganden für die selektive Extraktion von Lithiumionen. Clausthal,

     Februar 2020.

 

Diplomarbeiten:

 

1.      SCHACHT, W.: Versuche zur Synthese verschiedener Borirenderivate, Hamburg, März 1984.

 

2.      BIR, G.: Chirale Organohalogenborane und ihre Anwendung als Lewis-saure Katalysatoren für

         enantioselektive Syntheseschritte, Hamburg, November 1984.

 

3.      GROSS, U.-M.: Versuche zur Synthese von achiralen und chiralen aromatischen

         Borankatalysatoren, Hamburg Januar 1985.

 

4.      MIKHAIL, I.: Chirale Vinylboronate für diastereoselektive Diels-Alder-Reaktionen, Hamburg,

         September 1988.

 

5.      WENCK, H.: Neue chirale Stannane und Dihydroborepine mit 1,1’-Binaph-thyl-Steuergruppen als

         Katalysatoren für asymmetrisch induzierte Diels-Alder-Reaktionen, Hamburg April 1989.

 

6.      SCHEER, A.: Versuche zur Umsetzung von Benzodihydroboreten und ihrer Syntheseäquivalente,

         Göttingen, Mai 1991.

 

7.      ERNST, CHR.: Darstellung und Verwendung des Borat-Propeller-Moleküls aus ß-Binaphthol und

         Boran-Derivaten als Katalysator in asymmetrischen Diels-Alder-Reaktionen, Clausthal,

         Oktober 1994.

 

8.      REHWINKEL, C.: Einsatz von Derivaten des 10,10-Dimethyl-a-pinens in der asymmetrischen

         Synthese und Katalyse, Clausthal, Oktober 1994.         

 

9.      HENZE, H.: Zur Korrelation von Abgangsgruppe und Geschwindigkeit bei der Heck-Reaktion

         substituierter Aromaten mit Acrylsäuremethylester, Clausthal, Februar 1995.

 

10.    THORMEIER, S.: Zur Reaktion 2,2’-heterosubstituierter Binaphthyle mit Borverbindungen,

         Clausthal, Juni 1995.

 

11.    RICHTER, H.-M.: Hetarylsubstituierte 7-Oxabicyclo[2.2.1]heptane, Clausthal, September 1995.

 

12.    QUIRMBACH, M. S.: Hetaryl-substituierte 9-Azabicyclo[4.2.1]nonyl-Systeme,

         Clausthal März 1996.

 

13.    KÖSTER, M.: Auf dem Weg zur selektiven Anionenkomplexierung: Synthese und Eigenschaften

         neuartiger dreizähniger Podanden, Clausthal, März 1997.

 

14.    HINNEKEUSER, S.-TH.-R.: Synthetische und mechanistische Aspekte der Umlagerung bicyclischer

         Vinylaziridine, Clausthal, Juli 1997.

 

15.    STORSBERG, J.: Phosphinoferrocenyloxazoline als neuartige Liganden für asymmetrische

         Palladium-katalysierte Hydroarylierungsreaktionen bicyclischer Alkene, Clausthal,

         September 1997.

 

16.    KLINGE, J.: Wege zu benzoanellierten, hetarylsubstituierten 7-Azabicyclo-[2.2.1]heptanen,

         Clausthal, Oktober 1997.

 

17.    STEUERNAGEL, L.: Palladium-katalysierte Synthese von a-substituierten Styrenderivaten zur

         Darstellung oxidationsstabiler Membranen in Brenn-stoffzellen, Clausthal, Dezember 1997.

 

18.    RAFFA, C.: P-N-Liganden auf Aminosäure-Basis für Palladium-katalysierte

         Hydroarylierungsreaktionen, Clausthal,  Februar 1999.

 

19.    VÖLKERT, M.: Zur Synthese eines bicylischen Amidacetals: Modell eines Wirkstoffs, Clausthal,

         August 1999

 
20.    RUGEN, M.: Auf dem Weg zu einem azetidinanellierten, bicyclischen Acetal als Wirkstoff-

         Modellverbindung, Clausthal,  September 1999.

 

21.    BURMESTER, CHR.: Bisborylierte Binaphthyle, Clausthal, März 2000.

 

22.    GÄRTNER, CHR.: Wirkstoffentwicklung mit der Natur als Vorbild: Von Aminosäuren zu bicyclischen

         Amidacetalen, Clausthal, August 2002.

 

23.   STIEMKE, F.: Auf dem Weg zu Prostaglandinen: Heck-Reaktionen alkylierter Diazatricyclen,

        Clausthal, Mai 2004

 

24.   BRESSEL, B.: Synthese cyclischer GABA-Derivate durch reduktive Heck-Reaktionen, Clausthal,

        Juni 2004.

 

25.  WALTHER, TH.: ß-Binaphthol-gestützte Reagenzien für asymmetrische Syntheseschritte, Clausthal,

       September 2004.

 

26.  MEYER, CHR.: Anellierte Heterocyclen durch die Reaktion von Trichlor-nitroethylen mit

      (hetero)aromatischen Aminen, Clausthal, September 2004.

 

27. NUTZ, E.: Synthese und Eigenschaften 3,4-push-pull-substituierter Thiophene, Clausthal,

      November 2004.

 

28. GÖKSU, K. G.: N-Phenylbicyclo[2.2.1]hepten-5-en-2,3-dicarbonsäureimid als Ausgangsmaterial

      Heck-artiger Hydroarylierungsreaktionen, Istanbul, November 2004.

 

29. HOFFMANN, S.: Auf dem Weg zu carbocyclischen Nucleosidanaloga: Pd(0)-katalysierte Reaktionen

      bicyclischer Azetidine, Clausthal, März 2005.

           

30. KAISER, H.-M.: Aktivierung von Chlorcyan für neue synthetische Anwendungen, Clausthal, Juli 2005.

 

31. METJE, CHR.: Synthese von THC-Derivaten durch Lewissäure-katalysierte Diels-Alder-Reaktionen,

      Clausthal, August 2005.

 

32.  PÖHLS, E.: Zur Entwicklung  von Herstellverfahren ausgewählter Vulkanisationsbeschleuniger,

       Clausthal, Oktober 2005.      

 

33.  SIEMERS, T.: Synthese und elektrooptische Eigenschaften von 9-Bora-acridinen, Clausthal,

       März 2006.

 

34. SCHÄFFNER, B.: Asymmetrische, Palladium-katalysierte Hydroarylierung von Vinces Lactam,

      Clausthal, Januar 2006.          

           

35. HAGGE, J.: Reaktivität ausgewählter chlorierter Nitroalkene in Cycloaddi-tionen, Clausthal,

      Januar 2007.         

 

36. CHRISTIANSEN, N.: Halogennitroethylene als Synthesebaustein für neuar-tige Ligandensysteme,

      Clausthal, Dezember 2008.

 

37.  MÖLLER, M.: Eine neue Synthesestrategie für arylsubstituierte 7-Oxabi-cyclo[2.2.1]heptane,

       Clausthal, Dezember 2008.      

 

38.  VOGT, E.-J.: Push-pull substituierte Alkinylthiophene, Clausthal, Dezember 2008.      

 

39.  MAICHROWSKI, J.: Trichlornitroethylen als Synthesebaustein für den Auf-

       bau biologisch aktiver, heterocyclischer N-Oxide, Clausthal, Juli 2009.   

 

40.  KALDUN, CHR.: Modifizierung von Holzoberflächen durch aromatische Aminosäuren, Clausthal,

       November 2009.

 

41.  YANG, X.: Trichlornitroethylen als Synthesebaustein für 5-C-substituierte 1-Aryltetrazole, Clausthal,

       Mai 2010.

 

42.  DRAFZ, M.: Entwicklung einer spektroskopischen Strukturanalytik zuvor kovalent modifizierter

       Holzoberflächen, Clausthal, März 2011.

 

43.  KÖB, N.: Auf dem Weg zu chemischen Holzmodifizierungen der 2. Gene-ration, Clausthal,

       Mai 2011.   

 

44.  LELLEK, E.-M.: Eine neue Synthesestrategie im Umfeld des Alkaloids Epibatidin, Clausthal,

       Dezember 2011.

 

45.  FREYTAG, K.: Synthesen mit 5-C-substituierten 1-Aryltetrazolen, Clausthal, Dezember 2011.

 

Kontakt  Suche  Sitemap  Data Privacy  Imprint  Last Changed: 15.05.2020  Responsible: webmaster
© TU Clausthal 2020